Die Nahdazeit

Ägypten im kulurellen Wandel


Ägypten ist ein Land mit einer jahrtausendalten Kultur. Kurz vor und nach der Befreiung von der englischen Herrschaft im letzten Jahrhundert besann sich das ägyptische Volk wieder auf seine kulturellen Schätze. Der Vortrag geht auf das Spannungsverhältnis zwischen traditionellem Erbe und dem Aufbruch in die Moderne ein und stellt Ausnahmekünstler wie Oum Kolthum, Mohamed Abdel Wahhab und Abdel Halim Hafez vor.

in den Warenkorb schieben


Datum: 03.02.2018
Uhrzeit: 14- 16:30 h
Preis: 12 € (10 €)